Deutsch | English | Język polski

Die aktuellen Nachrichten im Einzelnen

Internationales Onlineschulprojekt: COVID-19 beSIEGen!

Das Coronavirus hat zweifellos das Schulbildungssystem beeinflusst. Sowohl Schüler als auch Lehrer mussten innerhalb kürzester Zeit den Online-Unterricht implementieren. Die Ehm Welk Schule hat ihre Kräfte mit der polnischen Janusz-Korczak-Grundschule in Chojna gebündelt, um an einem grenzüberschreitenden Projekt teilzunehmen. Das Projekt dient der Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur und vor allem der Erweiterung des Wissens über die Pandemie. In dem Projekt, das vom 28.09.2020 bis zum 28.02.2021 dauert, nehmen rund 50 Schüler aus Polen und Deutschland teil. Jeweils 25 Schüler von den beiden befreundeten Ländern, 3 Lehrer aus Deutschland und 5 Lehrer aus Polen. In dem Projekt sind Lehrkräfte für Biologie, IT, Deutsch und Englisch involviert. Dieses wertvolle Projekt ist dank Zuwendung des Fonds für kleine Projekte (FKP) Kommunikation-Integration-Zusammenarbeit ‚Bekämpfung der COVID-19 Pandemie und ihrer Folgen in der Eurorregion Pomerania‘, möglich.

Der Online-Unterricht von Schülern in zwei verschiedenen Ländern wird mittels Konferenzen, Multimedia-Präsentationen, Lehrerausbildung und gemeinsames Lernen durchgeführt. Bei polnisch-deutschen Treffen erwerben die Schüler Kenntnisse auf der Grundlage von Materialien, die von Lehrern und Schülern auf beiden Seiten der Oder erstellt wurden, verbessern ihre Fremdsprachenkenntnisse und lernen im Team zu arbeiten. Während des Projektes wird auch ein Multimedia-Spiel " COVID-19! beSIEGen" erstellt, was eine Zusammenfassung der Online-Meetings darstellt, die mit modernen Kommunikationsmitteln durchgeführt werden.

Ein solches Projekt ist sicherlich ein guter Schritt im Kampf gegen COVID-19.